Uwe Hentzschel | Tansanite
157
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-157,page-child,parent-pageid-6,eltd-core-1.0.3,ajax_fade,page_not_loaded,,borderland-ver-1.12, vertical_menu_with_scroll,transparent_content,wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1,vc_responsive
2017_04_05_EdelsteinAtelier_Tansanit_0034

TANSANITE

 

Tanzanit, stammend aus Tansania Afrika wurde von Juwelier Tiffany New York eingeführt. Gute Qualitäten sind ultramarin bis Saphir blau, und wird daher gerne als Saphir Alternative verwendet. Der Tanzanit gehört zu den Edelsteinen, die bis zum Jahre 1967 kein besonderes Interesse erweckten. In diesem Jahr entdeckte der indische Schneider Manuel d`Souza ganz zufällig in der Nähe des Eingeborenenstädtchens Arusha südwestlich des Kilimandscharo einen schönen blauen Edelstein.
2017_04_05_EdelsteinAtelier_Tansanit_0073
In den Jahren 1967 bis 1969 erweckte dieser Fund das außerordentliche Interesse der Weltöffentlichkeit, und in Sensationszeitschriften schrieb man über den „blauen Schatz Afrikas“. Exakt bestimmt wurde er erst von den wissenschaftlichen Mitarbeitern der Deutschen Edelsteingesellschaft in Idar Oberstein.Später befasste sich man auch mit ihm im Mineralogischen Institut in Heidelberg. Sehr beliebt und heute immer noch eines der tollsten blauen Edelsteine.
2017_04_05_EdelsteinAtelier_Tansanit_0027
2017_04_05_EdelsteinAtelier_Tansanit_0007

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close